TEAM | KONFLIKTE VERMEIDEN❗️❗️❗️


,

Fachkräftemangel bedeutet: Ich muss als ArbeitgeberIn attraktiv sein, um A) neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden und B) um mein aktuelles Team nicht zu verlieren.

Damit rückt die Unternehmenskultur Deines Praxis-Unternehmens in den Mittelpunkt 🔴.
Wie kommuniziere ich❓
Wie kommunizieren wir miteinander❓

Die interne Kommunikation in der Praxis gemeinsam mit dem Team unter die Lupe zu nehmen ist Konflikt-Prävention pur 🥁Und dient damit der MitarbeiterInnen-Bindung❗️

Voraussetzung: Du meinst es als Praxisinhaberin oder Praxisinhaber – als „Chef“ – wirklich ernst😉

- Als Teil des Praxisteams bist du ein aktiver Teil dieser Konfliktprävention 
- Du gehst mit gutem Beispiel voran…
- …zum Beispiel, indem Du zu dieser nächsten Teambesprechung einlädst. Und das Thema „Kommunikation“ als einziges auf die Agenda setzt. “Butter bei die Fische”:

Was ist Euer Ziel? Was möchtet Ihr als Praxisteam erreichen?

📌Abläufe optimieren: die Qualität der (Zusammen-) Arbeit verbessern?
📌Die allgemeine Stimmung entspannen?
📌Mehr Freude bei der Arbeit haben?
📌Den Umgang mit Fehlern so optimieren, dass alle für die Zukunft etwas lernen können?

Die Teambesprechung könnt Ihr nutzen, um ALLE ZUSAMMEN 👫👭👫die Kommunikation mithilfe der 3 W’s üben:
1️⃣Wahrnehmung: Meine Sichtweise zu dem Problem
(„Ich stelle immer wieder fest, dass…)
2️⃣Wirkung: Die Wirkung eines Verhaltens/Deine Gefühle („Mich ärgert das immer wieder…“)
3️⃣Wünsche: Wie würdest Du Dir im Idealfall die Zukunft vorstellen („Meine Bitte ist, dass wir…“)

WICHTIG❗️Am Ende dieser Teambesprechung solltest Du gemeinsam mit Deinem Praxis-Team festhalten, welche Entscheidungen Ihr getroffen habt: In welchen Situationen wollen wir – BehandlerInnen und MitarbeiterInnen – in Zukunft WIE miteinander reden❓

Trefft Euch in 2 Wochen wieder: Helfen Euch die 3Ws (im Hinterkopf😉), Konflikte gar nicht erst entstehen zu lassen?
Probiert es nächste Woche aus ✅

*Marshall B. Rosenberg (Konzept der GFK).